Zeitliste der Forenereignisse

Nach unten

Zeitliste der Forenereignisse

Beitrag von Adonai am Fr Mai 04, 2018 8:41 pm

Vor unzählbaren Jahren: Beginn der Schöpfung, die Schöpfungsgötter (primordialen) Götter werden aus den ersten Auseinandersetzungen zwischen den Urkräften geschaffen und gründen ihre jeweiligen Götterfamilien.

Vor 14.000 Jahren vor unserer Zeitrechnung: Die ersten Götterväter und ihre Pantheons kommen auf die Erde. Ein Götterherr lässt sich von den Menschen den ersten Tempel errichten, der Jahrtausende später bei Göbekli Tepe gefunden wird.

Vor 5.000 Jahren vor unserer Zeitrechnung: Die sumerischen Götter beginnen als erste damit, aggressiv gegen andere Götterfamilien vorzugehen und absorbieren kleinere Göttergeschlechter.

Vor 3.000 Jahren vor unserer Zeitrechnung: Die ägyptischen Götter kommen auf die Erde und beginnen aktiv damit, Einfluss auf ein Gebiet auszuüben, dass später Ägypten werden wird. Innere Kämpfe zwischen den Göttern der Familie werden später als Mythen weiter gegeben. Auch in anderen Gebieten der Welt beginnen die Götterfamilien damit, sich mit den Menschen vertraut zu machen und entdecken sie als Quelle von Kraft mittels Gebeten.

Vor 2.500 Jahren vor unserer Zeitrechnung: Der griechische Gott Uranus wird von seinem Sohn Kronos gestürzt, der Dynastie der Titanen begründet. Die sumerischen Götter werden von den babylonischen Göttern besiegt und ihr Pantheon in das ihrige absorbiert. An stirbt.

Vor 2.000 Jahren vor unserer Zeitrechnung: Der griechische Gott Zeus rebelliert gegen seinen Vater Kronos und besiegt ihn und seine Verbündeten in der Titanomachie. Die Titanen werden von ihm verbannt und in den Tartaros geschickt. Die Dynastie der Olympier beginnt.

Vor 1.400 Jahren vor unserer Zeitrechnung: Der kanaanitische Gott Jahwe verlässt das Pantheon seines Bruders El und beginnt einen Krieg gegen dieses.

Das Jahr 0: Der kanaanitische Götterherr El opfert sein Leben und sein Pantheon, um Jahwe aus zu schalten. Einige kanaanitische Götter wechseln in andere Götterfamilien über (bspw. in das ägyptische Pantheon) und werden dort aufgenommen.

Das Jahr 620 nach unserer Zeitrechnung: Der arabische Gott Allah verlässt das altarabische Pantheon und beginnt einen Krieg gegen dieses, bis er dessen einziger Überlebender ist.

Das Jahr 1.000 nach unserer Zeitrechnung: Verschiedene Götterherren opfern ihre Lebenskraft, um Allah wie zuvor Jahwe einzusperren. Marduk, Cernunnos, Nuada und andere sterben. Die Götter ziehen sich in ihre Götterreiche zurück und kehren den Menschen weitgehend den Rücken zu.

Das Jahr 2.000 nach unserer Zeitrechnung: Nach knapp 1.000 Jahren öffnen sich die überlebenden Götterfamilien der Ägyptischen, Griechischen und Nordischen Götter wieder der Welt und beginnen aktiv damit, ihre Kulte wieder zu beleben.

Das Jahr 2.018 nach unserer Zeitrechnung:

Januar 2018: Ermordung von Odin und Frigg in Asgard. Asgard bricht in sich zusammen, die Aesir fliehen nach Vanaheim.

Februar 2018: Ermordung von Ra und Osiris bei einem Treffen der Götter in den Hallen von Heliopolis. Amun wird der neue Götterherr, Anubis übernimmt die Wacht über Amduat.

März 2018: Ermordung von Zeus und Hera auf dem Olymp während eines Festes. Apollon und Athena erklären sich zu Nachfolgern und machen ein Duell aus, um die Nachfolge zu klären.

April 2018: Apollon gewinnt das Duell gegen Athena und wird der neue Göttervater der griechischen Götter. Die anderen Götter des Pantheons huldigen ihm.
avatar
Adonai
Schreibfeder

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 02.05.18

Benutzerprofil anzeigen http://goetterkrieg.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten